T8 LED Röhren (U-Form) (2 Artikel)

Technischer Aspekte von LED Röhren U-Form

Der Unterschied zwischen anderen LED-Lampen und der LED-Röhre in U-Form liegt vor allem in der Form und der gleichmäßigen kreisrunden Ausleuchtung von Flächen unterschiedlicher Größe. Die in U-Form gebogenen LED-Leuchten bieten aufgrund ihrer speziellen Form eine besonders Lichtwiedergabe für unterschiedliche Einsatzbereiche. So können die Lampen ebenso für die Umkleidekabinen in Modegeschäften als auch für den privaten Bereich als stilistisches Mittel genutzt werden.

 

LED Röhren in U-Form eignen sich unter anderem für die Außenbeleuchtung von Straßen und Industriebeleuchtung. Besonders häufig kommen die LED Röhren in U-Form auch im privaten Umfeld zum Einsatz. Hier finden sie ihren Nutzen vorwiegend in Treppenhäusern, Garagen oder auch im Keller. Ebenso kann die U-förmige LED auch im Garten oder für die Hausaußenbeleuchtung verwendet werden. Wichtig für die Bereitstellung einer LED-Röhre ist ein elektromagnetisches oder konventionelles Vorschaltgerät beziehungsweise ein entsprechendes Reduziergerät.

Einsatzbereiche von LED Röhren U-Form

Die LED-Röhren mit U Form sind üblicherweise in kaltweiß und mit einem Abstrahlwinkel von 130 Grad erhältlich. Je nachdem, für welchen Einsatz sie geplant werden, können unterschiedlich starke Helligkeitsgrade mittels einer Wattkapazität von 8 bis 20 Watt ausgewählt werden. Auch bei den Lumen sind Unterschiede zu erwarten. Die LED Röhre mit U Form ist beispielsweise ebenso mit 2.750 Lumen als auch 1.100 Lumen erhältlich. 

 

Die LED Röhre in U-Form dient als Ersatz für Leuchtstoffröhren Modelle in U-Form: Die 8W LED in U-Form kommt anstatt der 18W Leuchtstoffröhre zum Einsatz und die 20W LED dient als Ersatz für 36W Leuchtstoffröhren. Vergleichbar mit der Lichtintensität sind die LED-Röhren in U Form vor allem mit den herkömmlichen LED-Röhren und Röhren in Ringform. Beide LED-Lampen verfügen über eine gleichermaßen starke und gleichmäßige Ausleuchtung bei möglichst geringem Verbrauch. Ein weiterer Vorteil der LED-Lampen in U-Form liegt in der einfachen Handhabung. So kann die herkömmliche Leuchtstoffröhre einfach und schnell durch eine umweltbewusste LED-Röhre in U form ausgetauscht werden.

Technischer Aspekte von LED Röhren U-Form Der Unterschied zwischen anderen LED-Lampen und der LED-Röhre in U-Form liegt vor allem in der Form und der gleichmäßigen kreisrunden Ausleuchtung... mehr erfahren »
Fenster schließen

Technischer Aspekte von LED Röhren U-Form

Der Unterschied zwischen anderen LED-Lampen und der LED-Röhre in U-Form liegt vor allem in der Form und der gleichmäßigen kreisrunden Ausleuchtung von Flächen unterschiedlicher Größe. Die in U-Form gebogenen LED-Leuchten bieten aufgrund ihrer speziellen Form eine besonders Lichtwiedergabe für unterschiedliche Einsatzbereiche. So können die Lampen ebenso für die Umkleidekabinen in Modegeschäften als auch für den privaten Bereich als stilistisches Mittel genutzt werden.

 

LED Röhren in U-Form eignen sich unter anderem für die Außenbeleuchtung von Straßen und Industriebeleuchtung. Besonders häufig kommen die LED Röhren in U-Form auch im privaten Umfeld zum Einsatz. Hier finden sie ihren Nutzen vorwiegend in Treppenhäusern, Garagen oder auch im Keller. Ebenso kann die U-förmige LED auch im Garten oder für die Hausaußenbeleuchtung verwendet werden. Wichtig für die Bereitstellung einer LED-Röhre ist ein elektromagnetisches oder konventionelles Vorschaltgerät beziehungsweise ein entsprechendes Reduziergerät.

Einsatzbereiche von LED Röhren U-Form

Die LED-Röhren mit U Form sind üblicherweise in kaltweiß und mit einem Abstrahlwinkel von 130 Grad erhältlich. Je nachdem, für welchen Einsatz sie geplant werden, können unterschiedlich starke Helligkeitsgrade mittels einer Wattkapazität von 8 bis 20 Watt ausgewählt werden. Auch bei den Lumen sind Unterschiede zu erwarten. Die LED Röhre mit U Form ist beispielsweise ebenso mit 2.750 Lumen als auch 1.100 Lumen erhältlich. 

 

Die LED Röhre in U-Form dient als Ersatz für Leuchtstoffröhren Modelle in U-Form: Die 8W LED in U-Form kommt anstatt der 18W Leuchtstoffröhre zum Einsatz und die 20W LED dient als Ersatz für 36W Leuchtstoffröhren. Vergleichbar mit der Lichtintensität sind die LED-Röhren in U Form vor allem mit den herkömmlichen LED-Röhren und Röhren in Ringform. Beide LED-Lampen verfügen über eine gleichermaßen starke und gleichmäßige Ausleuchtung bei möglichst geringem Verbrauch. Ein weiterer Vorteil der LED-Lampen in U-Form liegt in der einfachen Handhabung. So kann die herkömmliche Leuchtstoffröhre einfach und schnell durch eine umweltbewusste LED-Röhre in U form ausgetauscht werden.

Filter schließen
 
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikelnummer
Produkt
Lieferzeit
Verbrauch
Preis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1030003459
LEDVANCE SubstiTUBE U-Shape T8 20-36W/840 2G13 2750lm matt kaltweiß 130° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 5 Stk.
a++
34,78 €
41,39 € inkl. MwSt
1030003458
LEDVANCE SubstiTUBE U-Shape T8 8-18W/840 2G13 1100lm matt kaltweiß 130° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 20 Stk.
a++
25,60 €
30,46 € inkl. MwSt

T8 LED Röhren (U-Form) (2 Artikel)

Technischer Aspekte von LED Röhren U-Form

Der Unterschied zwischen anderen LED-Lampen und der LED-Röhre in U-Form liegt vor allem in der Form und der gleichmäßigen kreisrunden Ausleuchtung von Flächen unterschiedlicher Größe. Die in U-Form gebogenen LED-Leuchten bieten aufgrund ihrer speziellen Form eine besonders Lichtwiedergabe für unterschiedliche Einsatzbereiche. So können die Lampen ebenso für die Umkleidekabinen in Modegeschäften als auch für den privaten Bereich als stilistisches Mittel genutzt werden.

 

LED Röhren in U-Form eignen sich unter anderem für die Außenbeleuchtung von Straßen und Industriebeleuchtung. Besonders häufig kommen die LED Röhren in U-Form auch im privaten Umfeld zum Einsatz. Hier finden sie ihren Nutzen vorwiegend in Treppenhäusern, Garagen oder auch im Keller. Ebenso kann die U-förmige LED auch im Garten oder für die Hausaußenbeleuchtung verwendet werden. Wichtig für die Bereitstellung einer LED-Röhre ist ein elektromagnetisches oder konventionelles Vorschaltgerät beziehungsweise ein entsprechendes Reduziergerät.

Einsatzbereiche von LED Röhren U-Form

Die LED-Röhren mit U Form sind üblicherweise in kaltweiß und mit einem Abstrahlwinkel von 130 Grad erhältlich. Je nachdem, für welchen Einsatz sie geplant werden, können unterschiedlich starke Helligkeitsgrade mittels einer Wattkapazität von 8 bis 20 Watt ausgewählt werden. Auch bei den Lumen sind Unterschiede zu erwarten. Die LED Röhre mit U Form ist beispielsweise ebenso mit 2.750 Lumen als auch 1.100 Lumen erhältlich. 

 

Die LED Röhre in U-Form dient als Ersatz für Leuchtstoffröhren Modelle in U-Form: Die 8W LED in U-Form kommt anstatt der 18W Leuchtstoffröhre zum Einsatz und die 20W LED dient als Ersatz für 36W Leuchtstoffröhren. Vergleichbar mit der Lichtintensität sind die LED-Röhren in U Form vor allem mit den herkömmlichen LED-Röhren und Röhren in Ringform. Beide LED-Lampen verfügen über eine gleichermaßen starke und gleichmäßige Ausleuchtung bei möglichst geringem Verbrauch. Ein weiterer Vorteil der LED-Lampen in U-Form liegt in der einfachen Handhabung. So kann die herkömmliche Leuchtstoffröhre einfach und schnell durch eine umweltbewusste LED-Röhre in U form ausgetauscht werden.

Technischer Aspekte von LED Röhren U-Form Der Unterschied zwischen anderen LED-Lampen und der LED-Röhre in U-Form liegt vor allem in der Form und der gleichmäßigen kreisrunden Ausleuchtung... mehr erfahren »
Fenster schließen

Technischer Aspekte von LED Röhren U-Form

Der Unterschied zwischen anderen LED-Lampen und der LED-Röhre in U-Form liegt vor allem in der Form und der gleichmäßigen kreisrunden Ausleuchtung von Flächen unterschiedlicher Größe. Die in U-Form gebogenen LED-Leuchten bieten aufgrund ihrer speziellen Form eine besonders Lichtwiedergabe für unterschiedliche Einsatzbereiche. So können die Lampen ebenso für die Umkleidekabinen in Modegeschäften als auch für den privaten Bereich als stilistisches Mittel genutzt werden.

 

LED Röhren in U-Form eignen sich unter anderem für die Außenbeleuchtung von Straßen und Industriebeleuchtung. Besonders häufig kommen die LED Röhren in U-Form auch im privaten Umfeld zum Einsatz. Hier finden sie ihren Nutzen vorwiegend in Treppenhäusern, Garagen oder auch im Keller. Ebenso kann die U-förmige LED auch im Garten oder für die Hausaußenbeleuchtung verwendet werden. Wichtig für die Bereitstellung einer LED-Röhre ist ein elektromagnetisches oder konventionelles Vorschaltgerät beziehungsweise ein entsprechendes Reduziergerät.

Einsatzbereiche von LED Röhren U-Form

Die LED-Röhren mit U Form sind üblicherweise in kaltweiß und mit einem Abstrahlwinkel von 130 Grad erhältlich. Je nachdem, für welchen Einsatz sie geplant werden, können unterschiedlich starke Helligkeitsgrade mittels einer Wattkapazität von 8 bis 20 Watt ausgewählt werden. Auch bei den Lumen sind Unterschiede zu erwarten. Die LED Röhre mit U Form ist beispielsweise ebenso mit 2.750 Lumen als auch 1.100 Lumen erhältlich. 

 

Die LED Röhre in U-Form dient als Ersatz für Leuchtstoffröhren Modelle in U-Form: Die 8W LED in U-Form kommt anstatt der 18W Leuchtstoffröhre zum Einsatz und die 20W LED dient als Ersatz für 36W Leuchtstoffröhren. Vergleichbar mit der Lichtintensität sind die LED-Röhren in U Form vor allem mit den herkömmlichen LED-Röhren und Röhren in Ringform. Beide LED-Lampen verfügen über eine gleichermaßen starke und gleichmäßige Ausleuchtung bei möglichst geringem Verbrauch. Ein weiterer Vorteil der LED-Lampen in U-Form liegt in der einfachen Handhabung. So kann die herkömmliche Leuchtstoffröhre einfach und schnell durch eine umweltbewusste LED-Röhre in U form ausgetauscht werden.