E40 Halogenlampen (1 Artikel)

E40-Halogenlampen durch LED-Lampen ersetzen

Bei E40 Halogenlampen handelt es sich um typische Halogen-Glühlampen mit einem Sockeldurchmesser von 40 Millimetern. Dieses Modell gilt zudem als großer Bruder der E27 Lampen und wird vorwiegend im häuslichen Bereich eingesetzt. Im englischsprachigen Ausland findet sich die E40 Lampe hingegen häufig für Leistungen über 200 Watt und 230 Volt Netzspannung, wie zum Beispiel in Straßenlaternen.

 

Der Umstieg von Halogenlampen auf LEDs ist in mehrfacher Hinsicht sehr sinnvoll. So verfügen die LEDs über eine längere Lebenszeit, verbrauchen bis zu 90 % weniger Strom als die herkömmlichen Halogenlampen, sind umweltfreundlicher und lassen sich in allen Variationen und Kombinationen im Handel finden. Darüber hinaus verfügen LEDs grundsätzlich über eine höhere Schaltfestigkeit, sind flackerfrei und gewährleisten eine temperaturunabhängige Funktionalität.

 

Ein Umstieg der Halogenlampe auf E40 LEDs ist außerdem einfach und kann in der Regel 1:1 erfolgen. Wichtig beim Austausch ist lediglich, darauf zu achten, dass die Sockelgröße und Wattzahl gleichbleibend sind. Sollte jedoch keine E40 LED-Lampe gefunden werden, kann ein Adapter Abhilfe schaffen. Dieser verwandelt durch einen einfachen Drehverschluss die E27 Lampe in eine E40.

E40-Halogenlampen durch LED-Lampen ersetzen Bei E40 Halogenlampen handelt es sich um typische Halogen-Glühlampen mit einem Sockeldurchmesser von 40 Millimetern. Dieses Modell gilt zudem als... mehr erfahren »
Fenster schließen

E40-Halogenlampen durch LED-Lampen ersetzen

Bei E40 Halogenlampen handelt es sich um typische Halogen-Glühlampen mit einem Sockeldurchmesser von 40 Millimetern. Dieses Modell gilt zudem als großer Bruder der E27 Lampen und wird vorwiegend im häuslichen Bereich eingesetzt. Im englischsprachigen Ausland findet sich die E40 Lampe hingegen häufig für Leistungen über 200 Watt und 230 Volt Netzspannung, wie zum Beispiel in Straßenlaternen.

 

Der Umstieg von Halogenlampen auf LEDs ist in mehrfacher Hinsicht sehr sinnvoll. So verfügen die LEDs über eine längere Lebenszeit, verbrauchen bis zu 90 % weniger Strom als die herkömmlichen Halogenlampen, sind umweltfreundlicher und lassen sich in allen Variationen und Kombinationen im Handel finden. Darüber hinaus verfügen LEDs grundsätzlich über eine höhere Schaltfestigkeit, sind flackerfrei und gewährleisten eine temperaturunabhängige Funktionalität.

 

Ein Umstieg der Halogenlampe auf E40 LEDs ist außerdem einfach und kann in der Regel 1:1 erfolgen. Wichtig beim Austausch ist lediglich, darauf zu achten, dass die Sockelgröße und Wattzahl gleichbleibend sind. Sollte jedoch keine E40 LED-Lampe gefunden werden, kann ein Adapter Abhilfe schaffen. Dieser verwandelt durch einen einfachen Drehverschluss die E27 Lampe in eine E40.

Filter schließen
  •  
Artikelnummer
Produkt
Lieferzeit
Verbrauch
Preis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Philips 8711500491268
a++
a+
a
b
c
d
d
e
500 kWh/1000h
Philips HalogenA IDE 500W E40 klar
Philips HalogenA IDE 500W E40 klar
1000111889
Philips HalogenA IDE 500W E40 klar

Lieferzeit ca. 5-15 Werktage*

d
33,70 €
40,10 € inkl. MwSt

E40 Halogenlampen (1 Artikel)

E40-Halogenlampen durch LED-Lampen ersetzen

Bei E40 Halogenlampen handelt es sich um typische Halogen-Glühlampen mit einem Sockeldurchmesser von 40 Millimetern. Dieses Modell gilt zudem als großer Bruder der E27 Lampen und wird vorwiegend im häuslichen Bereich eingesetzt. Im englischsprachigen Ausland findet sich die E40 Lampe hingegen häufig für Leistungen über 200 Watt und 230 Volt Netzspannung, wie zum Beispiel in Straßenlaternen.

 

Der Umstieg von Halogenlampen auf LEDs ist in mehrfacher Hinsicht sehr sinnvoll. So verfügen die LEDs über eine längere Lebenszeit, verbrauchen bis zu 90 % weniger Strom als die herkömmlichen Halogenlampen, sind umweltfreundlicher und lassen sich in allen Variationen und Kombinationen im Handel finden. Darüber hinaus verfügen LEDs grundsätzlich über eine höhere Schaltfestigkeit, sind flackerfrei und gewährleisten eine temperaturunabhängige Funktionalität.

 

Ein Umstieg der Halogenlampe auf E40 LEDs ist außerdem einfach und kann in der Regel 1:1 erfolgen. Wichtig beim Austausch ist lediglich, darauf zu achten, dass die Sockelgröße und Wattzahl gleichbleibend sind. Sollte jedoch keine E40 LED-Lampe gefunden werden, kann ein Adapter Abhilfe schaffen. Dieser verwandelt durch einen einfachen Drehverschluss die E27 Lampe in eine E40.

E40-Halogenlampen durch LED-Lampen ersetzen Bei E40 Halogenlampen handelt es sich um typische Halogen-Glühlampen mit einem Sockeldurchmesser von 40 Millimetern. Dieses Modell gilt zudem als... mehr erfahren »
Fenster schließen

E40-Halogenlampen durch LED-Lampen ersetzen

Bei E40 Halogenlampen handelt es sich um typische Halogen-Glühlampen mit einem Sockeldurchmesser von 40 Millimetern. Dieses Modell gilt zudem als großer Bruder der E27 Lampen und wird vorwiegend im häuslichen Bereich eingesetzt. Im englischsprachigen Ausland findet sich die E40 Lampe hingegen häufig für Leistungen über 200 Watt und 230 Volt Netzspannung, wie zum Beispiel in Straßenlaternen.

 

Der Umstieg von Halogenlampen auf LEDs ist in mehrfacher Hinsicht sehr sinnvoll. So verfügen die LEDs über eine längere Lebenszeit, verbrauchen bis zu 90 % weniger Strom als die herkömmlichen Halogenlampen, sind umweltfreundlicher und lassen sich in allen Variationen und Kombinationen im Handel finden. Darüber hinaus verfügen LEDs grundsätzlich über eine höhere Schaltfestigkeit, sind flackerfrei und gewährleisten eine temperaturunabhängige Funktionalität.

 

Ein Umstieg der Halogenlampe auf E40 LEDs ist außerdem einfach und kann in der Regel 1:1 erfolgen. Wichtig beim Austausch ist lediglich, darauf zu achten, dass die Sockelgröße und Wattzahl gleichbleibend sind. Sollte jedoch keine E40 LED-Lampe gefunden werden, kann ein Adapter Abhilfe schaffen. Dieser verwandelt durch einen einfachen Drehverschluss die E27 Lampe in eine E40.