T9 LED-Röhren (Ringform) (4 Artikel)

Merkmale von LED-Röhren in Ringform

Die LED-Röhren in Ringform mit einem G10q Sockel unterscheiden sich von anderen LED Röhren maßgeblich durch ihre Ringform. Hierbei unterscheidet sie sich von anderen LEDs vor allem durch die Funktionsweise, Energieeffizienz sowie in Bezug auf ihre Leistung. Mit einer Effizienzklassen von A+ und einem Verbrauch von circa 20 kWh auf 100 Stunden gilt sie zudem als besonders energiesparend und umweltverträglich. Sie dient als Alternative zu Leuchtstoffröhren in Ringform T5 und T9. Die 12W Ring LED ersetzt die 22W Leuchtstoffröhre und die 20W LED die 32W Leuchtstoffröhre. 

 

Die LED-Röhren in Ringform werden vorwiegend für den gewerblichen Bereich eingesetzt, um möglichst große Flächen auszuleuchten. Das geschieht durch ihren hohen Abstrahlwinkel dann auch angenehm gleichmäßig, wodurch sich diese Produkte auch für beispielsweise Schaufenster eignen. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden sie jedoch auch im privaten Bereich für beispielsweise Garagen oder Auffahrten. Für den Einsatz im Außenbereich sind die Hinweise zu den Feuchtraumleuchten im jeweiligen Datenblatt zu beachten. Diese Informationen finden Sie im Lieferumfang. Für den einwandfreien Betrieb dieser LED Röhren sind sie in Kombination mit einem Vorschaltgerät zu verwenden.  

Verwendung und Einsatz von LED-Röhren in Ringform

Je nachdem, für welchen Bereich die LED-Röhren in Ringform eingesetzt werden sollen, sind sie in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Die Variation - z.B. vom Hersteller Osram - reicht hierbei von kaltweiß bis tageslichtweiß. So lässt sich eine typische, dem Sonnenlicht ähnliche Lichtintensität erzeugen. Weitere Unterscheidungen können in der Wattzahl getroffen werden: So ist die LED-Röhre in Ringform in einem Verbrauchsbereich zwischen 12 Watt und 20 Watt erhältlich. Durch einen Abstrahlwinkel von 140 Grad leuchten sie zudem besonders große Fläche weitreichend aus - was einmal mehr den Einsatz in Industriehallen, Schaufenstern und ähnlichen Bereichen unterstreicht.

Merkmale von LED-Röhren in Ringform Die LED-Röhren in Ringform mit einem G10q Sockel unterscheiden sich von anderen LED Röhren maßgeblich durch ihre Ringform. Hierbei unterscheidet sie sich von... mehr erfahren »
Fenster schließen

Merkmale von LED-Röhren in Ringform

Die LED-Röhren in Ringform mit einem G10q Sockel unterscheiden sich von anderen LED Röhren maßgeblich durch ihre Ringform. Hierbei unterscheidet sie sich von anderen LEDs vor allem durch die Funktionsweise, Energieeffizienz sowie in Bezug auf ihre Leistung. Mit einer Effizienzklassen von A+ und einem Verbrauch von circa 20 kWh auf 100 Stunden gilt sie zudem als besonders energiesparend und umweltverträglich. Sie dient als Alternative zu Leuchtstoffröhren in Ringform T5 und T9. Die 12W Ring LED ersetzt die 22W Leuchtstoffröhre und die 20W LED die 32W Leuchtstoffröhre. 

 

Die LED-Röhren in Ringform werden vorwiegend für den gewerblichen Bereich eingesetzt, um möglichst große Flächen auszuleuchten. Das geschieht durch ihren hohen Abstrahlwinkel dann auch angenehm gleichmäßig, wodurch sich diese Produkte auch für beispielsweise Schaufenster eignen. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden sie jedoch auch im privaten Bereich für beispielsweise Garagen oder Auffahrten. Für den Einsatz im Außenbereich sind die Hinweise zu den Feuchtraumleuchten im jeweiligen Datenblatt zu beachten. Diese Informationen finden Sie im Lieferumfang. Für den einwandfreien Betrieb dieser LED Röhren sind sie in Kombination mit einem Vorschaltgerät zu verwenden.  

Verwendung und Einsatz von LED-Röhren in Ringform

Je nachdem, für welchen Bereich die LED-Röhren in Ringform eingesetzt werden sollen, sind sie in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Die Variation - z.B. vom Hersteller Osram - reicht hierbei von kaltweiß bis tageslichtweiß. So lässt sich eine typische, dem Sonnenlicht ähnliche Lichtintensität erzeugen. Weitere Unterscheidungen können in der Wattzahl getroffen werden: So ist die LED-Röhre in Ringform in einem Verbrauchsbereich zwischen 12 Watt und 20 Watt erhältlich. Durch einen Abstrahlwinkel von 140 Grad leuchten sie zudem besonders große Fläche weitreichend aus - was einmal mehr den Einsatz in Industriehallen, Schaufenstern und ähnlichen Bereichen unterstreicht.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Artikelnummer
Produkt
Lieferzeit
Verbrauch
Preis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Osram 4058075135444
a++
a+
a+
a
b
c
d
e
12 kWh/1000h
Osram LED T9 Ringform 12-22W/840 G10q 140° 1200lm kaltweiß nicht dimmbar
Osram LED T9 Ringform 12-22W/840 G10q 140° 1200lm kaltweiß nicht dimmbar
a+
1030001843
Osram LED T9 Ringform 12-22W/840 G10q 140° 1200lm kaltweiß nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 3 Stk.
12 kWh/1000h
15,67 €
18,65 € inkl. MwSt
1030001844
Osram LED T9 Ringform 12-22W/865 G10q 140° 1200lm tageslichtweiß nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 2 Stk.
12 kWh/1000h
15,67 €
18,65 € inkl. MwSt
Osram 4058075135482
a++
a+
a+
a
b
c
d
e
20 kWh/1000h
Osram LED T9 Ringform 20-32W/840 G10q 140° 2000lm kaltweiß nicht dimmbar
Osram LED T9 Ringform 20-32W/840 G10q 140° 2000lm kaltweiß nicht dimmbar
a+
1030001845
Osram LED T9 Ringform 20-32W/840 G10q 140° 2000lm kaltweiß nicht dimmbar

Lieferzeit ca. 5-15 Werktage*

20 kWh/1000h
18,07 €
21,50 € inkl. MwSt
1030001846
Osram LED T9 Ringform 20-32W/865 G10q 140° 2000lm tageslichtweiß nicht dimmbar

Lieferzeit ca. 5-15 Werktage*

20 kWh/1000h
18,07 €
21,50 € inkl. MwSt

T9 LED-Röhren (Ringform) (4 Artikel)

Merkmale von LED-Röhren in Ringform

Die LED-Röhren in Ringform mit einem G10q Sockel unterscheiden sich von anderen LED Röhren maßgeblich durch ihre Ringform. Hierbei unterscheidet sie sich von anderen LEDs vor allem durch die Funktionsweise, Energieeffizienz sowie in Bezug auf ihre Leistung. Mit einer Effizienzklassen von A+ und einem Verbrauch von circa 20 kWh auf 100 Stunden gilt sie zudem als besonders energiesparend und umweltverträglich. Sie dient als Alternative zu Leuchtstoffröhren in Ringform T5 und T9. Die 12W Ring LED ersetzt die 22W Leuchtstoffröhre und die 20W LED die 32W Leuchtstoffröhre. 

 

Die LED-Röhren in Ringform werden vorwiegend für den gewerblichen Bereich eingesetzt, um möglichst große Flächen auszuleuchten. Das geschieht durch ihren hohen Abstrahlwinkel dann auch angenehm gleichmäßig, wodurch sich diese Produkte auch für beispielsweise Schaufenster eignen. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden sie jedoch auch im privaten Bereich für beispielsweise Garagen oder Auffahrten. Für den Einsatz im Außenbereich sind die Hinweise zu den Feuchtraumleuchten im jeweiligen Datenblatt zu beachten. Diese Informationen finden Sie im Lieferumfang. Für den einwandfreien Betrieb dieser LED Röhren sind sie in Kombination mit einem Vorschaltgerät zu verwenden.  

Verwendung und Einsatz von LED-Röhren in Ringform

Je nachdem, für welchen Bereich die LED-Röhren in Ringform eingesetzt werden sollen, sind sie in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Die Variation - z.B. vom Hersteller Osram - reicht hierbei von kaltweiß bis tageslichtweiß. So lässt sich eine typische, dem Sonnenlicht ähnliche Lichtintensität erzeugen. Weitere Unterscheidungen können in der Wattzahl getroffen werden: So ist die LED-Röhre in Ringform in einem Verbrauchsbereich zwischen 12 Watt und 20 Watt erhältlich. Durch einen Abstrahlwinkel von 140 Grad leuchten sie zudem besonders große Fläche weitreichend aus - was einmal mehr den Einsatz in Industriehallen, Schaufenstern und ähnlichen Bereichen unterstreicht.

Merkmale von LED-Röhren in Ringform Die LED-Röhren in Ringform mit einem G10q Sockel unterscheiden sich von anderen LED Röhren maßgeblich durch ihre Ringform. Hierbei unterscheidet sie sich von... mehr erfahren »
Fenster schließen

Merkmale von LED-Röhren in Ringform

Die LED-Röhren in Ringform mit einem G10q Sockel unterscheiden sich von anderen LED Röhren maßgeblich durch ihre Ringform. Hierbei unterscheidet sie sich von anderen LEDs vor allem durch die Funktionsweise, Energieeffizienz sowie in Bezug auf ihre Leistung. Mit einer Effizienzklassen von A+ und einem Verbrauch von circa 20 kWh auf 100 Stunden gilt sie zudem als besonders energiesparend und umweltverträglich. Sie dient als Alternative zu Leuchtstoffröhren in Ringform T5 und T9. Die 12W Ring LED ersetzt die 22W Leuchtstoffröhre und die 20W LED die 32W Leuchtstoffröhre. 

 

Die LED-Röhren in Ringform werden vorwiegend für den gewerblichen Bereich eingesetzt, um möglichst große Flächen auszuleuchten. Das geschieht durch ihren hohen Abstrahlwinkel dann auch angenehm gleichmäßig, wodurch sich diese Produkte auch für beispielsweise Schaufenster eignen. Weitere Einsatzmöglichkeiten finden sie jedoch auch im privaten Bereich für beispielsweise Garagen oder Auffahrten. Für den Einsatz im Außenbereich sind die Hinweise zu den Feuchtraumleuchten im jeweiligen Datenblatt zu beachten. Diese Informationen finden Sie im Lieferumfang. Für den einwandfreien Betrieb dieser LED Röhren sind sie in Kombination mit einem Vorschaltgerät zu verwenden.  

Verwendung und Einsatz von LED-Röhren in Ringform

Je nachdem, für welchen Bereich die LED-Röhren in Ringform eingesetzt werden sollen, sind sie in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich. Die Variation - z.B. vom Hersteller Osram - reicht hierbei von kaltweiß bis tageslichtweiß. So lässt sich eine typische, dem Sonnenlicht ähnliche Lichtintensität erzeugen. Weitere Unterscheidungen können in der Wattzahl getroffen werden: So ist die LED-Röhre in Ringform in einem Verbrauchsbereich zwischen 12 Watt und 20 Watt erhältlich. Durch einen Abstrahlwinkel von 140 Grad leuchten sie zudem besonders große Fläche weitreichend aus - was einmal mehr den Einsatz in Industriehallen, Schaufenstern und ähnlichen Bereichen unterstreicht.