LED Röhren (323 Artikel)

LED Röhren kaufen - das müssen Sie wissen

Bei einer LED-Röhre handelt es sich optisch betrachtet um eine Lichtröhre, die statt mit Gas mit LEDs Licht erzeugt. LED-Lampen funktionieren dabei mit den üblichen lichtemittierenden Dioden. Dank eines Drahtes wird ein Kontakt zwischen LED-Chip und Anode hergestellt, welche sich auf den Kontakt zwischen Reflektorwanne und Kathode auswirkt. Durch die minimale Größe der einzelnen Bauteile können hier eine Vielzahl unterschiedlicher LED-Chips verbaut und je nach Format und Größe auch einzeln angesteuert werden.

 

Je nachdem, ob eine herkömmliche Leuchtstoffröhre ausgetauscht werden muss oder nicht, kann bei manchen Modelle auch ein Vorschaltgerätetrafo sinnvoll sein oder ein LED-Dummystarter verbaut werden. 

Welche Unterschiede gibt es bei LED Röhren?

Grundsätzlich wird bei LED-Röhren zwischen T5-Röhren und T8-Röhren unterschieden. Üblicherweise sind die LED Röhren mit einer Länge von 1.149 Millimetern, 1.200 Millimetern, 1.449 Millimetern oder auch 1.500 Millimetern erhältlich. Außerdem gibt es kürzere Modelle, wie etwa die T8 LED Röhren mit 600mm oder T5 LED Röhren mit 549mm.

 

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass Größe und Helligkeit stimmen. Entsprechend des jeweiligen Einsatzbedarfs sollte zudem auf die Lumen sowie den Abstrahlwinkel geachtet werden. Umso höher die Lumen, desto mehr Helligkeit verspricht die LED. 

LED-Röhre vs. Leuchtstoffröhre

Der Unterschied zwischen LED Röhre und Leuchtstoffröhre liegt maßgeblich im Aufbau und in der Funktionsweise. Während es sich bei einer Leuchtstoffröhre um eine Lampe mit Niederdruck-Gasentladung handelt, bezeichnet die LED Röhre eine Technik mit lichtemittierenden Dioden. Bei den Leuchtstoffröhren wird häufig Quecksilberdampf als Gas genutzt und die Röhre mit einem fluoreszierenden Stoff beschichtet, der durch die Reaktion UV-Licht in normales sichtbares Licht umwandelt.

 

Damit wird die Leuchtstoffröhre nicht nur umweltschädlich, sondern sie neigt auch zu flackern und ungleichmäßiger Beleuchtung. Das dünne Glas kann zudem schnell zerbrechen und austretende Gase gesundheitsschädliche Einflüsse haben.

Vorteile der LED-Röhre

Entsprechend der unterschiedlichen Funktionsweise ist die LED-Röhre quecksilberfrei und somit nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch noch umweltfreundlich. Bedingt durch die minimale Größe der LED-Chips, können sehr viele davon in einer Röhre verbaut werden, was sich positiv auf die zielgerichtete Ausleuchtung auswirkt. Die Leuchtstoffröhre mit LEDs leuchtet präziser, gleichmäßiger, flackerfrei und gewährleistet damit eine größtmögliche Helligkeit.

 

Je nachdem für welchen Einsatz die LED Röhre geplant wird, ist sie in ganz unterschiedlichen Formaten erhältlich wie zum Beispiel in Ringform. Durch den Einsatz von Polycarbonat sind sie sehr stoß- und bruchfest. Abgerundet werden die Vorteile der LED Röhre durch ihre besondere Effizienz. Dank der modernen Technik sind die Röhren zudem 40 % energieeffizienter als die herkömmlichen Leuchtstoffröhren.

 

Entsprechend des niedrigen Verbrauchs und der hochwertigen Technologie liegt die Lebensdauer der LED-Röhren außerdem bei knapp 50.000 Stunden. Ausgehend von einer wöchentlichen Betriebsdauer von rund 60 Stunden würde die LED-Röhre etwa 15 Jahre einsetzbar sein. 

Umstieg auf LED Röhre - worauf kommt es an?

Ein Umstieg auf LED Röhren ist denkbar einfach, denn die alte Leuchtstoffröhre kann 1:1 ausgetauscht werden. Wichtig ist hierbei lediglich, dass Wattzahl und Größe gleich sind. Zu den üblichen Modellen zählen daher vor allem LED-Röhren mit einer Länge von 1.200 Millimetern, die 36 Watt Leuchtstoffröhren ersetzen und LED-Röhren mit 1.500 Millimetern, die 58 Watt ersetzen.

 

Die Umrüstung erfolgt in vier kleinen Schritten. Nach dem Ausschalten der Sicherung sollte zunächst geprüft werden, ob eine Fassung mit KVG-Starter oder eine normale Fassung mit EVG vorliegt. Während bei der normalen Fassung keine weiteren Zusätze notwendig sind, sollte der KVG-Starter durch einen LED-Dummystarter ausgetauscht werden. Nachfolgend kann die passende LED Röhre einfach eingesetzt und die Lampe in Betrieb genommen werden.

LED Röhren kaufen - das müssen Sie wissen Bei einer LED-Röhre handelt es sich optisch betrachtet um eine Lichtröhre, die statt mit Gas mit LEDs Licht erzeugt. LED-Lampen funktionieren dabei... mehr erfahren »
Fenster schließen

LED Röhren kaufen - das müssen Sie wissen

Bei einer LED-Röhre handelt es sich optisch betrachtet um eine Lichtröhre, die statt mit Gas mit LEDs Licht erzeugt. LED-Lampen funktionieren dabei mit den üblichen lichtemittierenden Dioden. Dank eines Drahtes wird ein Kontakt zwischen LED-Chip und Anode hergestellt, welche sich auf den Kontakt zwischen Reflektorwanne und Kathode auswirkt. Durch die minimale Größe der einzelnen Bauteile können hier eine Vielzahl unterschiedlicher LED-Chips verbaut und je nach Format und Größe auch einzeln angesteuert werden.

 

Je nachdem, ob eine herkömmliche Leuchtstoffröhre ausgetauscht werden muss oder nicht, kann bei manchen Modelle auch ein Vorschaltgerätetrafo sinnvoll sein oder ein LED-Dummystarter verbaut werden. 

Welche Unterschiede gibt es bei LED Röhren?

Grundsätzlich wird bei LED-Röhren zwischen T5-Röhren und T8-Röhren unterschieden. Üblicherweise sind die LED Röhren mit einer Länge von 1.149 Millimetern, 1.200 Millimetern, 1.449 Millimetern oder auch 1.500 Millimetern erhältlich. Außerdem gibt es kürzere Modelle, wie etwa die T8 LED Röhren mit 600mm oder T5 LED Röhren mit 549mm.

 

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass Größe und Helligkeit stimmen. Entsprechend des jeweiligen Einsatzbedarfs sollte zudem auf die Lumen sowie den Abstrahlwinkel geachtet werden. Umso höher die Lumen, desto mehr Helligkeit verspricht die LED. 

LED-Röhre vs. Leuchtstoffröhre

Der Unterschied zwischen LED Röhre und Leuchtstoffröhre liegt maßgeblich im Aufbau und in der Funktionsweise. Während es sich bei einer Leuchtstoffröhre um eine Lampe mit Niederdruck-Gasentladung handelt, bezeichnet die LED Röhre eine Technik mit lichtemittierenden Dioden. Bei den Leuchtstoffröhren wird häufig Quecksilberdampf als Gas genutzt und die Röhre mit einem fluoreszierenden Stoff beschichtet, der durch die Reaktion UV-Licht in normales sichtbares Licht umwandelt.

 

Damit wird die Leuchtstoffröhre nicht nur umweltschädlich, sondern sie neigt auch zu flackern und ungleichmäßiger Beleuchtung. Das dünne Glas kann zudem schnell zerbrechen und austretende Gase gesundheitsschädliche Einflüsse haben.

Vorteile der LED-Röhre

Entsprechend der unterschiedlichen Funktionsweise ist die LED-Röhre quecksilberfrei und somit nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch noch umweltfreundlich. Bedingt durch die minimale Größe der LED-Chips, können sehr viele davon in einer Röhre verbaut werden, was sich positiv auf die zielgerichtete Ausleuchtung auswirkt. Die Leuchtstoffröhre mit LEDs leuchtet präziser, gleichmäßiger, flackerfrei und gewährleistet damit eine größtmögliche Helligkeit.

 

Je nachdem für welchen Einsatz die LED Röhre geplant wird, ist sie in ganz unterschiedlichen Formaten erhältlich wie zum Beispiel in Ringform. Durch den Einsatz von Polycarbonat sind sie sehr stoß- und bruchfest. Abgerundet werden die Vorteile der LED Röhre durch ihre besondere Effizienz. Dank der modernen Technik sind die Röhren zudem 40 % energieeffizienter als die herkömmlichen Leuchtstoffröhren.

 

Entsprechend des niedrigen Verbrauchs und der hochwertigen Technologie liegt die Lebensdauer der LED-Röhren außerdem bei knapp 50.000 Stunden. Ausgehend von einer wöchentlichen Betriebsdauer von rund 60 Stunden würde die LED-Röhre etwa 15 Jahre einsetzbar sein. 

Umstieg auf LED Röhre - worauf kommt es an?

Ein Umstieg auf LED Röhren ist denkbar einfach, denn die alte Leuchtstoffröhre kann 1:1 ausgetauscht werden. Wichtig ist hierbei lediglich, dass Wattzahl und Größe gleich sind. Zu den üblichen Modellen zählen daher vor allem LED-Röhren mit einer Länge von 1.200 Millimetern, die 36 Watt Leuchtstoffröhren ersetzen und LED-Röhren mit 1.500 Millimetern, die 58 Watt ersetzen.

 

Die Umrüstung erfolgt in vier kleinen Schritten. Nach dem Ausschalten der Sicherung sollte zunächst geprüft werden, ob eine Fassung mit KVG-Starter oder eine normale Fassung mit EVG vorliegt. Während bei der normalen Fassung keine weiteren Zusätze notwendig sind, sollte der KVG-Starter durch einen LED-Dummystarter ausgetauscht werden. Nachfolgend kann die passende LED Röhre einfach eingesetzt und die Lampe in Betrieb genommen werden.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Artikelnummer
Produkt
Lieferzeit
Verbrauch
Preis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
16,08 €
19,14 € inkl. MwSt
1030003446
LEDVANCE SubstiTUBE Connected ST8AU-0.6M 7,5-18W/840 G13 1100lm matt kaltweiß 160° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 10 Stk.
a++
24,48 €
29,13 € inkl. MwSt
24,48 €
29,13 € inkl. MwSt
1030003448
LEDVANCE SubstiTUBE Connected ST8AU-1.2M 16-36W/840 G13 2400lm matt kaltweiß 160° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 10 Stk.
a++
37,18 €
44,24 € inkl. MwSt
37,18 €
44,24 € inkl. MwSt
1030003450
LEDVANCE SubstiTUBE Connected ST8AU-1.5M 24-58W/840 G13 3600lm matt kaltweiß 160° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 10 Stk.
a++
41,28 €
49,12 € inkl. MwSt
19,45 €
23,15 € inkl. MwSt
22,10 €
26,30 € inkl. MwSt
24,48 €
29,13 € inkl. MwSt
1030003453
LEDVANCE SubstiTUBE ST8 Food 11,6-36W/833 G13 1100lm matt NATURA 190° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 5 Stk.
a+
13,86 €
16,49 € inkl. MwSt
1030003454
LEDVANCE SubstiTUBE ST8 Food 17,9-58W/833 G13 1700lm matt NATURA 190° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 4 Stk.
a+
16,86 €
20,06 € inkl. MwSt
1030003452
LEDVANCE SubstiTUBE ST8 Food 7,9-30W/833 G13 750lm matt NATURA 190° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 9 Stk.
a+
12,94 €
15,40 € inkl. MwSt
1030003459
LEDVANCE SubstiTUBE U-Shape T8 20-36W/840 2G13 2750lm matt kaltweiß 130° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 2 Stk.
a++
34,78 €
41,39 € inkl. MwSt
1030003458
LEDVANCE SubstiTUBE U-Shape T8 8-18W/840 2G13 1100lm matt kaltweiß 130° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 20 Stk.
a++
25,60 €
30,46 € inkl. MwSt
1030001722
Osram LED Linienlampe LEDinestra DIM 15-75W/827 S14s matt 200° 1000lm warmweiß dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 3 Stk.
a
30,67 €
36,50 € inkl. MwSt
1030001723
Osram LED Linienlampe LEDinestra DIM 4,5-25W/827 S14d matt 200° 250lm warmweiß dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 20 Stk.
a
13,83 €
16,46 € inkl. MwSt
1030001724
Osram LED Linienlampe LEDinestra DIM 4,5-25W/827 S14s matt 200° 250lm warmweiß dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 42 Stk.
a
13,83 €
16,46 € inkl. MwSt
16,81 €
20,00 € inkl. MwSt
1030001726
Osram LED Linienlampe LEDinestra DIM 7-40W/827 S14s matt 200° 470lm warmweiß dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 16 Stk.
a
16,81 €
20,00 € inkl. MwSt
Osram 4052899955066
a++
a+
a+
a
b
c
d
e
9 kWh/1000h
Osram LED STAR LINE 9W/827 806lm S19 300mm Soffitte warmweiß
Osram LED STAR LINE 9W/827 806lm S19 300mm Soffitte warmweiß
1055000077
Osram LED STAR LINE 9W/827 806lm S19 300mm Soffitte warmweiß

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 8 Stk.
a+
11,26 €
13,40 € inkl. MwSt
11,16 €
13,28 € inkl. MwSt
12,87 €
15,32 € inkl. MwSt
14,18 €
16,87 € inkl. MwSt
14,18 €
16,87 € inkl. MwSt
8,58 €
10,21 € inkl. MwSt
8,58 €
10,21 € inkl. MwSt
11,49 €
13,67 € inkl. MwSt
9,71 €
11,55 € inkl. MwSt
12,89 €
15,34 € inkl. MwSt
12,89 €
15,34 € inkl. MwSt
12,89 €
15,34 € inkl. MwSt
17,20 €
20,47 € inkl. MwSt
18,55 €
22,07 € inkl. MwSt
17,20 €
20,47 € inkl. MwSt
10,88 €
12,95 € inkl. MwSt
7,65 €
9,10 € inkl. MwSt
18,24 €
21,71 € inkl. MwSt
18,24 €
21,71 € inkl. MwSt
21,97 €
26,14 € inkl. MwSt
21,97 €
26,14 € inkl. MwSt
21,97 €
26,14 € inkl. MwSt
14,54 €
17,30 € inkl. MwSt
14,54 €
17,30 € inkl. MwSt
14,54 €
17,30 € inkl. MwSt
1030002559
Osram LED Substitube T5 ADV HE Universal 1200 ST5HE 17-28W/830 G5 2350lm 200° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 5 Stk.
a++
24,46 €
29,11 € inkl. MwSt
24,85 €
29,57 € inkl. MwSt
1030002561
Osram LED Substitube T5 ADV HE Universal 1200 ST5HE 17-28W/865 G5 2600lm 200° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 6 Stk.
a++
24,46 €
29,11 € inkl. MwSt
1030002562
Osram LED Substitube T5 ADV HE Universal 1500 ST5HE 18-35W/830 G5 2500lm 200° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 1 Stk.
a++
28,06 €
33,39 € inkl. MwSt
1030002563
Osram LED Substitube T5 ADV HE Universal 1500 ST5HE 18-35W/840 G5 2800lm 200° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 24 Stk.
a++
27,24 €
32,42 € inkl. MwSt
1030002564
Osram LED Substitube T5 ADV HE Universal 1500 ST5HE 18-35W/865 G5 2800lm 200° nicht dimmbar

Lieferzeit: 1-2 Werktage*

Auf Lager: 3 Stk.
a++
28,06 €
33,39 € inkl. MwSt

LED Röhren (323 Artikel)

LED Röhren kaufen - das müssen Sie wissen

Bei einer LED-Röhre handelt es sich optisch betrachtet um eine Lichtröhre, die statt mit Gas mit LEDs Licht erzeugt. LED-Lampen funktionieren dabei mit den üblichen lichtemittierenden Dioden. Dank eines Drahtes wird ein Kontakt zwischen LED-Chip und Anode hergestellt, welche sich auf den Kontakt zwischen Reflektorwanne und Kathode auswirkt. Durch die minimale Größe der einzelnen Bauteile können hier eine Vielzahl unterschiedlicher LED-Chips verbaut und je nach Format und Größe auch einzeln angesteuert werden.

 

Je nachdem, ob eine herkömmliche Leuchtstoffröhre ausgetauscht werden muss oder nicht, kann bei manchen Modelle auch ein Vorschaltgerätetrafo sinnvoll sein oder ein LED-Dummystarter verbaut werden. 

Welche Unterschiede gibt es bei LED Röhren?

Grundsätzlich wird bei LED-Röhren zwischen T5-Röhren und T8-Röhren unterschieden. Üblicherweise sind die LED Röhren mit einer Länge von 1.149 Millimetern, 1.200 Millimetern, 1.449 Millimetern oder auch 1.500 Millimetern erhältlich. Außerdem gibt es kürzere Modelle, wie etwa die T8 LED Röhren mit 600mm oder T5 LED Röhren mit 549mm.

 

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass Größe und Helligkeit stimmen. Entsprechend des jeweiligen Einsatzbedarfs sollte zudem auf die Lumen sowie den Abstrahlwinkel geachtet werden. Umso höher die Lumen, desto mehr Helligkeit verspricht die LED. 

LED-Röhre vs. Leuchtstoffröhre

Der Unterschied zwischen LED Röhre und Leuchtstoffröhre liegt maßgeblich im Aufbau und in der Funktionsweise. Während es sich bei einer Leuchtstoffröhre um eine Lampe mit Niederdruck-Gasentladung handelt, bezeichnet die LED Röhre eine Technik mit lichtemittierenden Dioden. Bei den Leuchtstoffröhren wird häufig Quecksilberdampf als Gas genutzt und die Röhre mit einem fluoreszierenden Stoff beschichtet, der durch die Reaktion UV-Licht in normales sichtbares Licht umwandelt.

 

Damit wird die Leuchtstoffröhre nicht nur umweltschädlich, sondern sie neigt auch zu flackern und ungleichmäßiger Beleuchtung. Das dünne Glas kann zudem schnell zerbrechen und austretende Gase gesundheitsschädliche Einflüsse haben.

Vorteile der LED-Röhre

Entsprechend der unterschiedlichen Funktionsweise ist die LED-Röhre quecksilberfrei und somit nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch noch umweltfreundlich. Bedingt durch die minimale Größe der LED-Chips, können sehr viele davon in einer Röhre verbaut werden, was sich positiv auf die zielgerichtete Ausleuchtung auswirkt. Die Leuchtstoffröhre mit LEDs leuchtet präziser, gleichmäßiger, flackerfrei und gewährleistet damit eine größtmögliche Helligkeit.

 

Je nachdem für welchen Einsatz die LED Röhre geplant wird, ist sie in ganz unterschiedlichen Formaten erhältlich wie zum Beispiel in Ringform. Durch den Einsatz von Polycarbonat sind sie sehr stoß- und bruchfest. Abgerundet werden die Vorteile der LED Röhre durch ihre besondere Effizienz. Dank der modernen Technik sind die Röhren zudem 40 % energieeffizienter als die herkömmlichen Leuchtstoffröhren.

 

Entsprechend des niedrigen Verbrauchs und der hochwertigen Technologie liegt die Lebensdauer der LED-Röhren außerdem bei knapp 50.000 Stunden. Ausgehend von einer wöchentlichen Betriebsdauer von rund 60 Stunden würde die LED-Röhre etwa 15 Jahre einsetzbar sein. 

Umstieg auf LED Röhre - worauf kommt es an?

Ein Umstieg auf LED Röhren ist denkbar einfach, denn die alte Leuchtstoffröhre kann 1:1 ausgetauscht werden. Wichtig ist hierbei lediglich, dass Wattzahl und Größe gleich sind. Zu den üblichen Modellen zählen daher vor allem LED-Röhren mit einer Länge von 1.200 Millimetern, die 36 Watt Leuchtstoffröhren ersetzen und LED-Röhren mit 1.500 Millimetern, die 58 Watt ersetzen.

 

Die Umrüstung erfolgt in vier kleinen Schritten. Nach dem Ausschalten der Sicherung sollte zunächst geprüft werden, ob eine Fassung mit KVG-Starter oder eine normale Fassung mit EVG vorliegt. Während bei der normalen Fassung keine weiteren Zusätze notwendig sind, sollte der KVG-Starter durch einen LED-Dummystarter ausgetauscht werden. Nachfolgend kann die passende LED Röhre einfach eingesetzt und die Lampe in Betrieb genommen werden.

LED Röhren kaufen - das müssen Sie wissen Bei einer LED-Röhre handelt es sich optisch betrachtet um eine Lichtröhre, die statt mit Gas mit LEDs Licht erzeugt. LED-Lampen funktionieren dabei... mehr erfahren »
Fenster schließen

LED Röhren kaufen - das müssen Sie wissen

Bei einer LED-Röhre handelt es sich optisch betrachtet um eine Lichtröhre, die statt mit Gas mit LEDs Licht erzeugt. LED-Lampen funktionieren dabei mit den üblichen lichtemittierenden Dioden. Dank eines Drahtes wird ein Kontakt zwischen LED-Chip und Anode hergestellt, welche sich auf den Kontakt zwischen Reflektorwanne und Kathode auswirkt. Durch die minimale Größe der einzelnen Bauteile können hier eine Vielzahl unterschiedlicher LED-Chips verbaut und je nach Format und Größe auch einzeln angesteuert werden.

 

Je nachdem, ob eine herkömmliche Leuchtstoffröhre ausgetauscht werden muss oder nicht, kann bei manchen Modelle auch ein Vorschaltgerätetrafo sinnvoll sein oder ein LED-Dummystarter verbaut werden. 

Welche Unterschiede gibt es bei LED Röhren?

Grundsätzlich wird bei LED-Röhren zwischen T5-Röhren und T8-Röhren unterschieden. Üblicherweise sind die LED Röhren mit einer Länge von 1.149 Millimetern, 1.200 Millimetern, 1.449 Millimetern oder auch 1.500 Millimetern erhältlich. Außerdem gibt es kürzere Modelle, wie etwa die T8 LED Röhren mit 600mm oder T5 LED Röhren mit 549mm.

 

Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass Größe und Helligkeit stimmen. Entsprechend des jeweiligen Einsatzbedarfs sollte zudem auf die Lumen sowie den Abstrahlwinkel geachtet werden. Umso höher die Lumen, desto mehr Helligkeit verspricht die LED. 

LED-Röhre vs. Leuchtstoffröhre

Der Unterschied zwischen LED Röhre und Leuchtstoffröhre liegt maßgeblich im Aufbau und in der Funktionsweise. Während es sich bei einer Leuchtstoffröhre um eine Lampe mit Niederdruck-Gasentladung handelt, bezeichnet die LED Röhre eine Technik mit lichtemittierenden Dioden. Bei den Leuchtstoffröhren wird häufig Quecksilberdampf als Gas genutzt und die Röhre mit einem fluoreszierenden Stoff beschichtet, der durch die Reaktion UV-Licht in normales sichtbares Licht umwandelt.

 

Damit wird die Leuchtstoffröhre nicht nur umweltschädlich, sondern sie neigt auch zu flackern und ungleichmäßiger Beleuchtung. Das dünne Glas kann zudem schnell zerbrechen und austretende Gase gesundheitsschädliche Einflüsse haben.

Vorteile der LED-Röhre

Entsprechend der unterschiedlichen Funktionsweise ist die LED-Röhre quecksilberfrei und somit nicht nur gesundheitlich unbedenklich, sondern auch noch umweltfreundlich. Bedingt durch die minimale Größe der LED-Chips, können sehr viele davon in einer Röhre verbaut werden, was sich positiv auf die zielgerichtete Ausleuchtung auswirkt. Die Leuchtstoffröhre mit LEDs leuchtet präziser, gleichmäßiger, flackerfrei und gewährleistet damit eine größtmögliche Helligkeit.

 

Je nachdem für welchen Einsatz die LED Röhre geplant wird, ist sie in ganz unterschiedlichen Formaten erhältlich wie zum Beispiel in Ringform. Durch den Einsatz von Polycarbonat sind sie sehr stoß- und bruchfest. Abgerundet werden die Vorteile der LED Röhre durch ihre besondere Effizienz. Dank der modernen Technik sind die Röhren zudem 40 % energieeffizienter als die herkömmlichen Leuchtstoffröhren.

 

Entsprechend des niedrigen Verbrauchs und der hochwertigen Technologie liegt die Lebensdauer der LED-Röhren außerdem bei knapp 50.000 Stunden. Ausgehend von einer wöchentlichen Betriebsdauer von rund 60 Stunden würde die LED-Röhre etwa 15 Jahre einsetzbar sein. 

Umstieg auf LED Röhre - worauf kommt es an?

Ein Umstieg auf LED Röhren ist denkbar einfach, denn die alte Leuchtstoffröhre kann 1:1 ausgetauscht werden. Wichtig ist hierbei lediglich, dass Wattzahl und Größe gleich sind. Zu den üblichen Modellen zählen daher vor allem LED-Röhren mit einer Länge von 1.200 Millimetern, die 36 Watt Leuchtstoffröhren ersetzen und LED-Röhren mit 1.500 Millimetern, die 58 Watt ersetzen.

 

Die Umrüstung erfolgt in vier kleinen Schritten. Nach dem Ausschalten der Sicherung sollte zunächst geprüft werden, ob eine Fassung mit KVG-Starter oder eine normale Fassung mit EVG vorliegt. Während bei der normalen Fassung keine weiteren Zusätze notwendig sind, sollte der KVG-Starter durch einen LED-Dummystarter ausgetauscht werden. Nachfolgend kann die passende LED Röhre einfach eingesetzt und die Lampe in Betrieb genommen werden.